• 140518_Frauenlauf_2.jpg
  • 140601_Glitztallauf_1.JPG
  • 141012_Sofia_1_6.JPG
  • 141109_Rursee_2.JPG
  • 150509_Rennsteiglauf_5.JPG
  • 130404_RP-Abend_1.jpg
  • 151011_Halbmarathon_Leipzig_3.JPG
  • 080621_kurparklauf_1.jpg
  • 150321_Schneeglocke_2.JPG
  • 130316_Muehltal_6.JPG
  • 130427_Ingolstadt_1.JPG
  • 160515_Riga_4.JPG
  • 130404_RP-Abend_2.jpg
  • 150531_Heimattour_8.JPG
  • 141005_Ktten_2.JPG
  • 150922_Kampfrichter_3.JPG
  • 161113_Athen_3.JPG
  • 140810_Panoramatour_3.JPG
  • 140823_Schiller_9.JPG
  • 160508_Goitzsche_1.jpg
  • 151017_Stralsund_1.JPG
  • 12_05_06_berlin_big_25_1.jpg
  • 140823_Schiller_12.JPG
  • 161113_Athen_2.JPG
  • 150509_Rennsteiglauf_6.JPG
  • 150329_Prawar_3.JPG
  • 170519_RSL_3.JPG
  • 130728_Frankenwaldlauf.JPG
  • 151003_Meiningen_2.JPG
  • 160619_Neunseenclassic_3.jpg
  • 140517_Rennsteig_6.JPG
  • 140504_Goitzsche_5.JPG
  • 131020_Dresden_2.JPG
  • 140823_Schiller_10.JPG
  • 081206_Nikolaus.jpg
  • 160529_IGA-Lauf_7.jpg
  • 12_04_21_heidelauf_3.jpg
  • 140111_Landesmeisterschaft.jpg
  • 130714_Jakobuslauf1.JPG
  • 160515_BIG25_2.jpg
  • 2015_06_21_Jakobuslauf_2.jpg
  • 2013_06_15_himmelswege_2.jpg
  • 160430_Finnelauf_2.JPG
  • 170519_RSL_5.JPG
  • 150329_Prawar_1.JPG
  • 150516_Frauenlauf_2.jpg
  • 12_05_04_hallenmeisterschaften_1.jpg
  • 150829_Schillerlauf_1.jpg
  • 151025_Thale_5.JPG
  • 150926_Cross_1.jpg

05.03.2006 - 29. Haideburger Waldlauf - Hallescher Sieg beim 29. Haideburger Halbmarathon

Bei empfindlicher Kühle und strahlenden Sonnenschein, war die Auftaktveranstaltung der Gaensefurther Landescuplaufserie glücklicherweise vom Winterchaos Süddeutschland verschont geblieben. So dass die 29. Auflage des Haideburger Waldlaufes bei guten äußeren Bedingungen ausgetragen werden konnte. Die sehr anspruchsvolle, tief gefrorene Laufstrecke, ein viermal zu durchlaufender Rundkurs von 5 km mit Wendepunkt am Haideburger Jagdschlosses, verlangte von den rund 250 Startern einiges ab. Von den knapp 15 Teilnehmern aus Halle und Merseburg, die es in den Stadtforst von Dessau verschlagen hatte, waren vor allem die Läufer des LAV Halensia Ton angebend. Die Siegprämie im Hauptlauf bei den Männern über die Halbmarathonstrecke in 1:17:33 h holte sich Eik Fricke, in einem knappen Einlauf konnte er sich gegen die Magdeburger Läufer der VLG 1991 Matthias Ulrich und Jörg Friese im Endspurt durchsetzen. Auf den 4. Platz landete mit Steffen Blockus ein weiterer Läufer des LAV. Der im Endkampf durch die ständigen Tempowechsel der VLG Läufer den Anschluss verloren hatte, dann nach ging es weiter Schlag auf Schlag, als Sieger der M50 kam Lothar Rochau als Gesamtsiebenter durch Ziel. Nur wenige Plätze dahinter auf Rang 10, Harald Dümke, Sieger der M45. Einen weiteren Altersklassensieg für die halleschen Läufer errang Walter Matthes (USV) in der M70.

Auch die halleschen Läuferinnen konnten sich gut in Szene setzen. Vierte in Gesamteinlauf über die 11,5 km Strecke bei den Frauen wurde Gabriele Tendler, gleichzeitig war dies aber „auch“ nur der 4. Rang in der W45! In der Altersklassenwertung der W50 belegte Christina Matthes vom USV Halle den zweiten Platz.

Im Pokallauf über 6,5 km gab eine weitere Überraschung durch die hallesche Läufergarde, der noch der männliche Jugend B angehörige Samuel Diedering holte sich bei seinem ersten Wettkampfstart für den LAV Halensia den Gesamtsieg.

Text: Eik Fricke