• Willkommensbanner.JPG

 

07.05.2022 - 42. Finnelauf von Billroda - Hohe und erfolgreiche LAV-Präsenz beim Finnelauf in Billroda.

Endlich war es wieder soweit, die „Mutter aller Volksläufe“ der Finnelauf von Billroda fand wieder statt. Natürlich, wie man es von früheren Läufen kannte, wieder super organisiert mit allem was das Läuferherz begehrt. Wunderschöne und anspruchsvolle Laufstrecken, schöne Kinderläufe, ein riesiges Küchenbuffet, Thüringer Bratwurst vom Grill, wo man schon vor dem Laufen Appetit bekam. Aber wie heißt es so schön: Erst das Laufvergnügen und dann das kulinarische Vergnügen.

Weiterlesen...

 

22/23.04.2022 - 17. Darß-Marathon – Halensianer/innen erringen 5 Altersklassensiege und einen starken Gesamtsieg über die 10 km durch Jascha Timm

Bei nicht gerade idealen Witterungsbedingungen machten sich 10 Mitglieder unseres Vereins gemeinsam mit ihren Partner/innen auf an die Ostsee. Getreu dem Motto: Schlechtes Wetter gibt es nicht, sondern nur schlechte Kleidung war die Stimmung von Anfang an sehr ausgeglichen in unserer LAV-Truppe.

In freudiger Erwartung auf die bevorstehenden Herausforderungen war der Gang zur Ostsee nicht nur „Pflicht“, sondern geradezu ein Stück Meditation.

Weiterlesen...

 

April 2022 - Meisterschaften en gros für unsere LAVler

Im Monat April fanden für uns Läufer gleich zwei Landesmeisterschaften statt. Zuerst die „traditionellen“ Landesmeisterschaften im Magdeburger Rotehornpark und am Ende des Monats die über 10.000 m in Weißenfels. Erschreckend schwache Teilnahmefelder gab es bei den Aktiven und Senioren bei beiden Veranstaltungen, um so erwähnenswerterer sind die Ergebnisse in Weißenfels, wo bei ordentlichen Dauerregen immerhin drei neue Landesrekorde aufgestellt wurden. In der M50 krönte Fabian Borggrefe mit wahnsinnigen 32:45,7 min seinen Soloauftritt, die 35:36,5 min durch Michael Zabel in der M55 stehen dem jedoch kaum nach und Rekord Nummer Drei an diesem Tag stellte unsere Gabi Kelling in der W55 mit 44:24,3 min auf. Respekt meine Damen und Herren!

Weitere Erfolge und Titel für den LAV erzielten Jana Timm, Andreas Plier, Uwe Pantke und Uwe Kelling.

LM 10000 m Weißenfels

1.      Platz  M55 – Andreas Plier – 42:42,7 min

2.      Platz  M55 – Uwe Pantke   – 44:05,8 min

3.      Platz  M55 – Uwe Kelling   – 46:28,3 min

1.      Platz  W50 – Jana Timm – 52:00,3 min1.

1.      Platz  W55 – Gabriele Kelling – 44:24,3 min

Im Rahmen der LM in Weißenfels fanden im „Vorprogramm“  auch gleichzeitig die Kreismeisterschaften über 5000m statt. Dort gab es durch Patrik Latki und Leif Fricke mit Platz 2 und Drei im Gesamteinlauf die Ouvertüre unserer guten Performance.

Kreismeisterschaften 5000m

1.      Platz M35 – Patrick Latki – 18:31,8 min

1.      Platz Mä – Leif Fricke – 18:09,8 min

Anfang April etwas ungünstig durch die nah gelegenen DM im Marathon in Hannover, wo Lothar Rochau den Nationalen Titel in der M70 holte,  wurde auch in Magdeburg  regional um Titelehren  bei  der LM im Straßenlauf gerungen. Auch hier gab es durch unsere Frauen zwei Landesmeistertitel!

Etwas Besonderes für unseren Verein und deshalb umso erwähnenswerter ist der 3.Platz von Raphael Krüger bei den männlichen Schülern in der M12 über 5 km  mit 21:15 min. Wir können also nicht nur „Alte“ zum Laufen bringen!

LM 10 KM Magdeburg

3.      Platz  M55 – Uwe Pantke   – 45:25 min

4.      Platz  M55 – Uwe Kelling   – 47:37 min

1.      Platz  W50 – Jana Timm – 52:00 min

1.      Platz  W55 – Gabriele Kelling – 44:18 min

   LM 5 KM Magdeburg

3.      Platz  M12 – Raphael Krüger   – 21:15 min

Text/Bild: Eik Fricke


 

Weitere Laufberichte unserer Mitglieder findet ihr hier!

 

Wir wünschen weiterhin viel Spaß

auf der Internetseite des LAV Halensia e.V.!