• 141003_WSL_1.JPG
  • 161113_Athen_9.JPG
  • 14_02_2010_30_fuchsberglauf_1(1).jpg
  • 160302_HSL_1.JPG
  • 130926_sparta.jpg
  • 160924_Karlsruhe_1.jpg
  • 150725_Davos_MD.JPG
  • 151025_Thale_5.JPG
  • 130404_RP-Abend_1.jpg
  • 2017_04_23_hh_marathon_2_b.jpg
  • 151017_Stralsund_1.JPG
  • 140504_Goitzsche_1.JPG
  • 080531_Naumburg_2.jpg
  • 141109_Rursee_2.JPG
  • 15_02_2010_17_thermenmarathon_2.jpg
  • 150329_Prawar_13.JPG
  • 130316_Muehltal_4.JPG
  • 140105_Oranienbaum.JPG
  • 150516_Frauenlauf_2.jpg
  • 160515_BIG25_4.jpg
  • 150814_Mauerweg_13.JPG
  • 130306_HSL_1.JPG
  • 2014_05_11_neuseen_classics.jpg
  • 150329_Prawar_6.JPG
  • 150321_Mhltallauf_3.JPG
  • 081130_Freiberg_2.jpg
  • 19102013_KBL_1.jpg
  • 170508_Goitzsche1.jpg
  • 141012_Sofia_1_6.JPG
  • 130121_Rotfuchsjagd_3.JPG
  • 130512_Zehnkampf_2.JPG
  • 160813_Mauerweg2.JPG
  • 150711_Saaleschwimmen_3.JPG
  • 170521_Kopenhagen_8.JPG
  • 130316_Muehltal_2.JPG
  • 140517_Rennsteig_16.JPG
  • 130420_Lange_Bahn_1.jpg
  • 131020_Amsterdam_1.JPG
  • 161009_Leipzig_4.JPG
  • 170301_HSL3.JPG
  • 12_01_21_wintermarathon_3.jpg
  • 151101_HallEAround_1.jpg
  • 160702_Sundschwimmen_4.JPG
  • 160529_IGA-Lauf_2.jpg
  • 161113_Athen_7.JPG
  • 150501_HallEAround_10.JPG
  • 160501_Chemnitz_2.jpg
  • 140322_Mhltallauf_1.JPG
  • 150711_Saaleschwimmen_2.JPG
  • 080706_BM.jpg

23.07.2022 - 7. Tangermünder Lichterlauf-Nachtlauf in der Kaiserstadt – 3 Halensianer erringen drei Altersklassensiege

In der wettkampfarmen Hochsommerzeit mit Temperaturen von jenseits der 30 Grad ist ein Wettkampf immer etwas Besonderes.

Das dachten sich auch Iris Rochau,Lothar Rochau und Andreas Plier und fuhren in die wunderschöne Kleinstadt Tangermünde im Norden unseres Bundeslandes.

Da Andreas Plier nur noch einen Wettkampf benötigte, um den begehrten Wanderpokal des Elbe-Ohre-Cup zum dritten Mal und damit endgültig mit nach Halle an der Saale zu bringen, war die Fahrt in die alte Kaiserstadt gesetzt.

 

Gegen 15.00 Uhr am 23.07.2022 nach rund 2 Stunden Fahrt angekommen, gab es erst einmal Kaffee mit Kuchen in einem der vielen kleinen Café.

Dann noch eine kleine Stadtbesichtigung und schon war die Zeit heran, um an den bevorstehenden Start mit all seinen Ritualen zu denken.

Andreas und Lothar hatten sich für die 10,8 km entschieden und Iris für die 5,4 km.

Das Wetter war am Start um 18:00 Uhr recht angenehm und die Strecke als Rundkurs von 1,8 km immer an der Elbe lang, war sehr angenehm.

Die Teilnehmerfelder waren überschaubar, doch die „Hobbyläuferelite“ des Nordens war fast vollständig vertreten. Da Andreas den Elbe-Ohre-Cup bereits zweimal gewonnen hat und klar die Führung nach 11 Läufen innehatte, ließ er nichts mehr anbrennen, um den wunderschönen Pokal endgültig zu behalten.

In starken 43:19 min wurde er nicht nur Sieger in seiner AK 55, sondern lief auch als 9. in der Gesamtwertung in die Top-Ten.

Herzlichen Glückwunsch!

Iris Rochau schaffte nach einer guten Leistung in 38:59 min ihre Altersklasse zu gewinnen und freute sich anschließend auf den Tanzabend der extra für den 7. Lichterlauf organisiert war.

Lothar Rochau hatte nach einigen Wochen Pause, bedingt durch eine Wettkampfverletzung wieder seinen ersten Wettkampf. Angesichts der wichtigen Ruhepause der letzten Wochen, war er mit dem Einstieg zufrieden, galt es doch zu überprüfen wie die aktuelle Kondition und Wettkampfhärte ist.

In 48:39 min für 10,8 km kam er auf den 1. Platz in der AK 70 und immerhin noch unter die ersten 20 in der Gesamtwertung. Damit war der Wiedereinstieg gelungen und Ende des Monats beginnt das gezielte Training für die Deutsche Halbmarathonmeisterschaft 2022 Ende September in Heilbronn.

Ein großes Dankeschön geht an den sehr rührigen Verein.

Der Tangermünder Elbdeichmarathon e. V. ließ keine Läuferwünsche offen.

Dankeschön!

Text/Bild: Lothar Rochau