• 150329_Prawar_neu_8.jpg
  • 12_03_2010_hstlf_3.jpg
  • 151017_Stralsund_1.JPG
  • 140823_Schiller_6.JPG
  • 141019_Magdeburg_2.jpg
  • 170319_Lissabon_13.JPG
  • 130324_Dresden_3.jpg
  • 130612_Rennsteiglauf_5.JPG
  • 141012_Sofia_1_13.JPG
  • 150814_Mauerweg_14.JPG
  • 160904_Achensee_4.JPG
  • 160709_DM_2.JPG
  • 130324_Dresden_1.jpg
  • 161113_Athen_9.JPG
  • 150919_Sandersdorf_2.JPG
  • 151105_Rossbach.JPG
  • 130323_Lissabon_2.JPG
  • 141102_HallEAround_3.JPG
  • 151011_Budapest_4.JPG
  • 150712_Zittau_2.JPG
  • 150301_Mazdalauf2.JPG
  • 150922_Kampfrichter_2.JPG
  • 140111_Landesmeisterschaft.jpg
  • 140322_Schneeglocke.jpg
  • 080621_Kurparklauf.jpg
  • 131002_Spartathlon_Marathon_2.JPG
  • 170415_Osterlauf_1.JPG
  • 160611_Stoneman_3.jpg
  • 131020_Dresden_3.JPG
  • 130612_Rennsteiglauf_7.JPG
  • 110811_Kitzbuehl.jpg
  • 12_03_2010_hstlf_4.jpg
  • 140501_Mauerweg_5.JPG
  • 150922_Karlsruhe_1.JPG
  • 131116_Untertagemarathon_3.jpg
  • 151004_Petersberg1.JPG
  • Steffen_Klitschka.jpg
  • 12_02_23_thermenmarathon_2.jpg
  • 130926_Spartathlon-Team.jpg
  • 150829_Schillerlauf_8.jpg
  • 150725_Davos_Flelapass.JPG
  • 160402_Rhrigschachtlauf_1.JPG
  • 160903_Nachtlauf_3.jpg
  • 140517_Rennsteig_8.JPG
  • 080624_Stundenlauf_2.jpg
  • 12_07_15_seniorenmeisterschaft_1.jpg
  • 080531_Naumburg_1.jpg
  • 161113_Athen_10.JPG
  • 160821_Halletriathlon_7.JPG
  • 080831_Human.jpg

17.09.2006 - 8. Internationaler Dessauer Citylauf - Gemeinschaftliche Quälerei für die Mitteldeutsche Cupwertung

Bei 26 °C schien der zwei Kilometer-Rundkurs eine Längenausdehnung zu erfahren, jedenfalls ging es von Runde zu Runde immer langsamer vorwärts und die Strecke lief sich immer schwerer. Aufhörgedanken konnten da unterwegs schon mal aufkommen, mussten im Mannschaftsinteresse der Mitteldeutschen Cupwertung jedoch verworfen werden. Auch wenn die meisten 10 Kilometerzeiten dann nicht so überzeugend waren, so war die Anzahl der LAV Starter groß genug (9), um dem Gesamtsieg im Cup immer näher zu kommen. Im Vergleich zu den anderen Läufern relativierten sich die Ergebnisse, auch wenn keine Bestzeiten durch uns gelaufen wurden. Diese Bestzeiten/Streckenrekorde gelangen beim international besetzten Lauf Geoffrey Siele Kipngeno aus Kenia mit 28:58 Minuten und seiner Landsfrau Emmah Kiruki in 34:05 Minuten. Letztere machte mir 4 Runden lang mit permanentem Fahrtenspiel das Leben zusätzlich schwer, neben der Längenausdehnung und dem Ad Absurdum „wer lässt sich schon gern von einer Frau unterwegs abkochen“? Auf der Zielgeraden ergab sich hier ein versöhnliches Ende. Im Gegensatz dazu führten die 7 anderen Kenialäufer zusammen mit einem Ukrainer eigentlich einen Wettkampf im Wettkampf und kamen 3 Minuten vor dem Rest des Feldes an. Wie auch immer, in der Altersklassenwertung lagen die LAV’er weit vorn (bis auf Samuel – vier der jungen Kenianer waren auch MJA).

Ergebnisse: 10 Kilometer Männer
9 (5. MH) – Rarek, Steffen (SV Teutschenthal) – 33:31 min
10 (6. MH) – Fessel, Ken (HLF) – 33:34
11 (1. M40) – Emmerling, Uwe (LAV Halensia) – 33:58
16 (2. M35) – Fricke, Eik (LAV Halensia) – 37:13
17 (1. M50) – Rochau, Lothar (LAV Halensia) – 37:29
19 (6. MJA) – Diedering, Samuel (LAV Halensia) – 37:46
39 (4. M45) – Kiessler, Frank (LAV Halensia) – 41:38
41 (5. M50) – Berger, Frank (LAV Halensia) – 42:09

Ergebnisse: 10 Kilometer Frauen
5 (2.WJA) – Heinrich, Maria – 40:12
7 (2. W30) – Emmerling, Katja (LAV Halensia) – 44:34
10 (3. W45) – Tendler, Gabriele (LAV Halensia) – 46:45
(260 Läufer und 57 Läuferinnen im Ziel)

Text: Uwe Emmerling