• 141012_Sofia_1_3.JPG
  • 160711_Saaleschwimmen_2.jpg
  • 170318_MTL_5.JPG
  • 160821_Halletriathlon_6.JPG
  • 130528_Info_LWBW.JPG
  • 170318_MTL_2.JPG
  • 140501_Mauerweg_5.JPG
  • 150301_Mazdalauf1.JPG
  • 140216_Barca_7.JPG
  • 121114_1_Wertungslauf_HSLS.jpeg
  • 170519_RSL_5.JPG
  • 140831_Tria_2.JPG
  • 160410_Wien_2.jpg
  • 150919_Sandersdorf_1.JPG
  • 160302_HSL_1.JPG
  • 150906_MDM_2.JPG
  • 150321_Schneeglocke_3.JPG
  • 150912_Bernau_1.JPG
  • 160904_Achensee_3.JPG
  • 2013_06_15_himmelswege_3.jpg
  • 150725_Davos_Sertig.JPG
  • 110214_Hallen-DM_1.jpg
  • 161218_Minitrail_1.JPG
  • 140621_Himmelswege_2.JPG
  • 170519_RSL_10.JPG
  • 12_03_07_mazdalauf_1.jpg
  • 150521_Rennsteiglauf_8.JPG
  • 170304_DM.JPG
  • 130323_Lissabon_3.JPG
  • 150814_Mauerweg_10.JPG
  • 160515_Riga_8.JPG
  • 140305_HSL_2.JPG
  • 161009_Leipzig_1.JPG
  • 150228_DM_2.JPG
  • 160924_Karlsruhe_1.jpg
  • 150329_Prawar_8.JPG
  • 12_04_21_heidelauf_1.jpg
  • 170318_MTL_7.JPG
  • 140517_Rennsteig_22.JPG
  • 170318_MTL_1.JPG
  • 160529_IGA-Lauf_6.jpg
  • 130811_Ringelnatzlauf2.jpg
  • 141102_HallEAround_4.JPG
  • 150329_Prawar_6.JPG
  • 160924_Karlsruhe_7(1).jpg
  • 141005_Ktten_6.JPG
  • 170401_Neuseen_1.JPG
  • 141005_Ktten_3.JPG
  • 140410_Wettkampfkleidung.jpg
  • 150501_HallEAround_15.JPG

 

29.08.2019 - 19. Cospudener Seenlauf – Rainer Saray mit starker Zeit über 10,7 KM

Bereits zum 19. Mal wurde der beliebte Cospudener Seenlauf in Markkleeberg bei Leipzig gestartet und rund 400 Läuferinnen und Läufer aus Leipzig und Umgebung waren dabei.

Mittwochabend ist eigentlich immer Tempotraining auf den Sportplatz in Lettin, doch am 29.08.2019 fuhren Rainer Saray und Lothar Rochau an die Leipziger Neuseenlandschaft. Obwohl am späten Nachmittag noch Temperaturen von knapp über 30 Grad herrschten, waren wir gut gelaunt.

Gab es doch für uns nach der einmaligen Umrundung die Gewissheit eines kühlen Bades im See.

Punkt 18.00 Uhr war Start für die 10,7 km und die 21,4km. Nach den obligatorischen Fotos, die unser Coach Iris gemacht hatte ging es an die Ziellinie. Da ich es grundsätzlich nicht mag, zu weit hintenanzustehen, war ich kurz vor dem Start in der 2. Reihe. Zu meiner Überraschung war Rainer auch dabei, was sich noch als mentaler Glücksfall herausstellen sollte.

Nach einem leicht irreführenden Start – der Startschuss wurde nicht vollzogen, aber die Läufer waren schon unterwegs – ging die Post ab.

Da die Strecke als Radweg sehr gut zu laufen ist, schenkten wir uns von Anfang an nichts. Noch den Heidelauf von Sonntag über 15km in den Knochen, kämpfte Rainer einen großartigen Kampf und bewältigte die 10,7k in 52:54min und Platz 2 in der AK 65.

Herzlichen Glückwunsch – der Budapester Halbmarathon kann kommen.

Immerhin ist das ein Kilometerdurchschnitt von 4:56min.

Ich kam nach 47:04min als 31 in der Gesamtwertung und 1. in der AK ins Ziel.

Gleich nach dem Ziel erfrischten wir uns in dem herrlichen See und freuten uns auf das wohlverdiente alkoholfreie Bier bei einem tollen Panorama mit Sonnenuntergang.

Text: Lothar Rochau
Bild: Iris Rochau


 

Finde uns auf Facebook!