• Nimm neue Trainingsstrecken unter die Füße!

    Für alle die Alternativen zur eigenen "Hausrunde" suchen und neue Trainingsreize setzen wollen,
    haben wir hier ein paar interessante Vorschläge parat!
    Schau doch einfach mal vorbei!

  • 1
  • 2

 

15.04.2018 - 47. Griesheimer Straßenlauf - und eine kleine Reise in die Vergangenheit des Jahres 1968

Anlässlich einer kleinen Besuchsreise nach Darmstadt -  ein 6jähriger Zwischenstopp in meinen Lebenslauf – besuchte ich nicht nur meine Verwandtschaft, sondern nahm auch an einen der traditionsreichsten Volksläufe in der alten Bundesrepublik teil.

Der 47. Griesheimer Straßenlauf glänzte nicht nur mit einem idealen Wetter, einer tollen Organisation, sondern auch mit Tradition pur. Da Griesheim bei Darmstadt viele Jahre schon eine Hochburg für Triathleten ist, waren auch die „Dreikämpfer“ die Besten im 10km-Lauf und Halbmarathonlauf.

Nach meinem Halbmarathonlauf im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Hannover gönnte ich mir eine kleinere Einheit und meldete mich für die 10km an.

Weiterlesen...

 

08.04.2018 - 38. Berliner Halbmarathon - Die drei LAVler schnupperten mal wieder Berliner Laufluft

Neues Jahr – neues Glück – neue Trainingsziele – neue Herausforderungen – aber einer gehört trotz alledem irgendwie immer ins Frühjahr – der Halbmarathon durch die Hauptstadt! Und da Ines und ich uns diesbezüglich mal wieder sehr einig waren, meldeten wir uns bereits wenige Tage nach unserer Teilnahme im letzten Jahr für 2018 an. Erstaunt stellten wir fest, dass die ersten 5000 Startplätze bereits schon wieder verkauft waren – in den Genuss des „Frühbucherrabatts“ sind wir also schon nicht mehr gekommen. Das müssen wir also noch ein bisschen üben. Noch viel wichtiger war aber natürlich ein neuer Trainingsplan. Pünktlich zum Jahresbeginn - nach einer sehr erholsamen (läuferischen) Winterpause - hatte diesen unser Trainer Thomas auch wieder für uns zusammengestellt. Dabei hatte Thomas auch nochmal ordentlich eine Schippe oben drauf getan - sowohl das Ziel als auch die einzelnen Trainingseinheiten waren mehr als ambitioniert. Mein erklärtes Ziel war es von nun an und in den nächsten 12 Wochen so lange wie möglich an Ines dran zu bleiben. Das gelang mal mehr und mal weniger gut – aber selbst in den Situationen „mal weniger gut“ lagen die Trainingszeiten deutlich über denen im Herbst. Eine gemeinsame Leistungsdiagnostik im Januar bestätigte Ines und mir zudem einen super Trainingszustand – den galt es also weiter zu nutzen bzw. auszubauen. Auch in diesem Jahr meisterten wir erfolgreich alle witterungsbedingten Herausforderungen – Eis, Schnee, Wind, Minusgrade – gemeinsam schafften wir jede Hürde. Und auch wenn dann doch aufgrund des nochmaligen späten Wintereinbruches ein Testwettkampf ausfallen musste und ich aufgrund einer Erkältung 2 Wochen zu einer kurzen Pause gezwungen wurde, waren wir Ostern schließlich bereit für den „richtigen“ Auftakt in die Laufsaison. Mit gemischten Gefühlen lasen wir allerdings den Wetterbericht, der genau zum Wochenende des HM eine sprunghafte Wende anzeigte – von einem Tag auf den anderen sollten die Temperaturen vom einstelligen Bereich auf 20°C ansteigen. Eigentlich ein Grund zur Freude, dass es nun endlich Frühling werden würde, aber aufgrund der bisherigen Erfahrungen war – zumindest bei mir – ein mulmiges Gefühl zu spüren.

Weiterlesen...

 

08.04.2018 – 13. Bratislava–Marathon – Einer mehr in der Sammlung

Sechzehn, so lautet nunmehr die Anzahl meiner kleinen europäischen Laufreisensammlung. Berlin, Barcelona, Lissabon, Rom, Prag, Warschau, Sofia, Helsinki, Amsterdam, Riga, Budapest, Wien, Athen, Kopenhagen, Vilnius - welche als nächste (Haupt)stadt in der Reihe folgen musste ist ganz klar – Bratislava! Diese Logik erschließt sich der/m Leser/in nicht auf den ersten und schon gar nicht auf dem zweiten Blick. Vielmehr stellt mein aktuelles Reiseziel das Ergebnis einer kleinen winterlichen Recherchearbeit nach Laufveranstaltungen zu europäischen Hauptstädten dar, welche gut und preiswert mit einer kleinen Wochenendreise verbunden werden können.

Weiterlesen...

 

08.04.2018 - 26. Deutsche Meisterschaft im Halbmarathon in Hannover – LAV Halensia mit drei Startern vertreten

Am 08. April 2018 fanden im Rahmen des Hannover Marathons die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Halbmarathon aller Altersklassen statt.

Nach einiger Überzeugungsarbeit konnte ich unseren starken M-60 Dieter Bahn und den im 1.Jahr starteten M-65 Lutz Mengewein überzeugen bei ihrer 1. Deutschen Meisterschaft zu starten.

Weiterlesen...

Weitere Laufberichte unserer Mitglieder findet ihr hier!

 

Wir wünschen weiterhin viel Spaß

auf der Internetseite des LAV Halensia e.V.!

Finde uns auf Facebook!