• 1
  • 2

 

10./11.09.2016 - 24h-Lauf Bernau - Viele Füße, ein Ziel!

Was braucht`s für ein perfektes Wochenende? Ganz viel Sonne, eine laue Sommernacht, ein bisschen Sport, viel Aufenthalt im Freien, gleichgesinnte Freunde. Konnte man alles haben-in Bernau. Nach den letztjährigen Erlebnissen war es ein leichtes, auch diesmal genügend Enthusiasten für das Abenteuer eines 24Stunden-Staffellaufes zu begeistern.

Weiterlesen...

 

04.09.2016 - 17. Achenseelauf (Österreich) - Nur gut - alle laufen hier freiwillig…

Die schönste Zeit des Jahres ist für viele wahrscheinlich die Urlaubszeit. So ist es natürlich auch für mich. In diesem Jahr ging es nach Österreich, ins schöne Tirol, Nähe Innsbruck und des Achensees. Schon seit einigen Jahren liebäugelte ich mit der Umrundung des Achensee. Dieses Jahr war die Chance da und ich habe sie genutzt. Einige werden sagen, muss man das im Urlaub machen? Nein - aber man kann. Der Lauf lag genau in der Mitte unseres Urlaubes und da möchte ich vielen Dank sagen, liebe Manuela, für dein Verständnis und die Unterstützung!

Am 03.09.2016 fuhren wir Pertisau an, um die Startunterlagen abzuholen. Über das Startgeschenk des Veranstalters - neue Handschuhe mit Aufdruck Achenseelauf, dazu ein Päckchen Nudeln, diverse Cremes, Duschbad usw. - habe ich mich sehr gefreut. Wie bei vielen Laufveranstaltungen in Deutschland, gab es auch hier selbst gebackenen Kuchen, Kaffee und Gegrilltes.

Sonntag, 04.09.2016 - ein kleines Frühstück zur Stärkung und Kaffee, dass war das ganze Geheimnis für das tolle Abenteuer. Dazu kam bestes Sommerwetter. 10:00 Uhr sollte es losgehen. Ich war schon 8.30 Uhr vor Ort, denn der frühe Vogel…

Weiterlesen...

 

03.09.2016 - Team-DM Senioren in Essen - Es gab Silber für einen Verein aus Sachsen-Anhalt!

Die „Startergemeinschaft Halle-Börde“ hatte sich im Vorfeld im Mai für die Team-DM Senioren Meisterschaft erst qualifizieren müssen und hatte dies auch gut gemeistert. Bei der Qualifikation konnte ich nicht dabei sein.

Die Meisterschaften, wo es dann um die Titel ging, fanden in diesem Jahr am 03.09. in Essen statt.

Die Wertung erfolgt so:

Jedes Team zeigt seine Leistungen im 100m Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen, 3000m - Lauf und 4x100m Staffel. Die Zeiten und Weiten werden in Punkte umgerechnet, welche dann für die Platzierung in die Wertung gehen. In jeder Disziplin werden jeweils zwei Starterinnen in die Wertung aufgenommen (man hatte auch die Möglichkeit drei  Starterinnen in den Disziplinen ins Rennen zu schicken, wobei dann die zwei besten Ergebnisse in die Wertung gingen).

Mich hat der USV Halle angesprochen, ob ich die 3000m laufen würde. Da war ich natürlich mit dabei.

Weiterlesen...

 

02.09.2016 – 8. Nachtlauf in Magdeburg - Im Dunkeln ist gut...

Nachdem die letzten Wochen trainingstechnisch aufgrund meines nicht enden wollenden Hustens echt mau verliefen, meine Motivation quasi im Keller war und ich mich eigentlich auch schon bei Ines als Trainingspartnerin abgemeldet hatte – schließlich hechelte ich nur noch hinterher – kam mir der schon vor geraumer Zeit angesprochene Nachtlauf in Magdeburg in den Sinn. Ich war eh am Überarbeiten meines Trainingsplans, da dieser alles andere als zu meiner aktuellen Stimmung und meinem Trainingszustand passte, und möglicherweise würde so ein Wettkampf als Motivationsschub gut reinpassen. Und tatsächlich – am Freitag standen 10km in 5:30 min – 5:40 min im Plan – das sollte doch machbar sein. Die Anmeldung war schnell erledigt und die Fahrgemeinschaft mit Ines und Matthias, die mit diesem Lauf ein weiteres Event in der Sportscheck -Laufserie einsammelten, klar gemacht.

Weiterlesen...

Weitere Laufberichte unserer Mitglieder findet ihr hier!

 

Wir wünschen weiterhin viel Spaß

auf der Internetseite des LAV Halensia e.V.!

Finde uns auf Facebook!